Everything under the Sun!
 













Die Stadt Port Charlotte liegt im Charlotte County an der Westküste Floridas, direkt am Charlotte Harbor, dem Mündungsgebiet von Peace River und Myakka River, die hier in den Golf von Mexico münden.

Der Ort Port Charlotte ist in den 1950er Jahren von einem Investor geplant und schließlich auch gebaut worden. Ab 1958 wurde das Land, auf dem sich heute Port Charlotte befindet, erschlossen. Es wurden Straßen und über 150 Meilen an Kanälen gebaut und es wurden Einkaufszentren und Schulen, Golfplätze, Tennisplätze und die ersten Einfamilienhäuser errichtet.

Die tropische und intakte Natur, das ganzjährig warme Klima und das besondere Flair dieser Gegend zog schon damals die ersten Bewohner in ihren Bann. So verwundert es auch nicht, dass der Ort schnell wuchs  und sich weiter entwickelte.

Heute hat Port Charlotte ca. 54.000 Einwohner, hat sich dabei aber den Kleinstadt-Charakter bewahrt und ist noch ein Geheimtipp für einen Urlaub im Sunshine State. Das liegt auch daran, dass es hier bis heute keine größere Industrie gibt und auch die in anderen Orten häufig zu sehenden Apartment- u. Bürohochhäuser sucht man hier in Port Charlotte bislang vergebens. Dennoch bietet Port Charlotte alles was man für einen gelungenen und entspannten Urlaub braucht. Es gibt viele Möglichkeiten zu shoppen, ein Kino-Center, viele Restaurants und Bars für jeden Geschmack und Geldbeutel, sowie viele Sport- u. Freizeitmöglichkeiten.  



 


Einwohnerzahl:

Fläche:

Lage:



Klima:




Allgemeines:


Ereignisse:

ca. 55.000 -

61,9 km², davon 4,1 km² Wasser

Port Charlotte liegt in südwest Florida, direkt am Nordufer des Peace River. Dieser trennt die beiden Orte Port Charlotte und Punta Gorda und mündet hier zusammen mit dem Myakka  River in den Golf von Mexico. Das Mündungsgebiet bildet eine große Bucht, den Charlotte Harbor.

Das Klima ist subtropisch, im Sommer (Juni-Oktober) ist es sehr warm und feucht mit max. Temperaturen von 29 C - 34 C, häufige Schauer und Gewitter und auch Nachts kühlt es kaum ab. Im Winter sehr mild mit Tagestemperaturen um die 24 C und kaum Niederschläge. Die Wassertemperaturen des Golfs liegen zwischen 20 C (im Januar) und bis zu 31 C (im August)

In Port Charlotte gibt es viele Kirchen; der Ort hat 70 Kirchen aus 30 verschiedenen Konfessionen. In Port Charlotte ist es sehr sicher, die Kriminalitätsrate liegt weit unter dem Landesdurchschnitt.

Im Jahr 2004: Hurricane Charley zieht direkt über die Orte Port Charlotte u. Punta Gorda hinweg und richtet an vielen Gebäude schwere Schäden an.


                                            

Der US Highway 41 oder auch Tamiami Trail ( weil die Strasse von TAmpa nach MIAMI führt) verläuft, wie man auf den Fotos auch sehr gut sehen kann, gleich mehrere Meilen quer durch Port Charlotte. Die Straße ist damit die Lebensader des Ortes.

Direkt an dieser wichtigen Straße haben sich viele Firmen und Geschäfte, Banken und Restaurants angesiedelt. Die Port Charlotte Town Center Mall befindet sich, ebenso wie Supermärkte, die Post, Fast Food-Restaurans u.v.m. direkt an der US 41.
Über den Tamiami Trail sind auch die Nachbarstädte Punta Gorda, Fort Myers und Naples im Süden und Venice, Sarasota und Tampa im Norden einfach und schnell zu erreichen.







Das Town Center ist die größte Mall in Port Charlotte und im gesamten Charlotte County. Das Einkaufszentrum liegt im nördlichen Bereich von Port Charlotte direkt an der Kreuzung der US 41 und der State Road 776 (S.R. 776). Wie in allen Shopping-Malls ist das Einkaufzentrum von großen Parkplatzflächen umgeben, die hier selbstverständlich kostenlos zur Verfügung stehen.                                                                                                                                   

Hier finden Sie ca. 100 Geschäfte, so auch die bekannten  Kaufhäuser Macy's, JCPenney, Dillard's und Bealls, und viele weitere Läden, wie z. B. Hollister, Old Navy, Victorias Secret, Foot Locker, Champs Sports, Yankee Candle um nur einige zu nennen. Ein Kino-Center mit meheren Kino-Sälen und der Food-Court runden das Angebot dieser Shopping-Mall ab.


Viele Geschäfte finden Sie aber nicht nur in der Port Charlotte Town Center Mall, sondern auch in deren näheren Umgebung. So befinden sich z. B. Target, Marhalls oder auch Best Buy nur einen Steinwurf entfernt. Mehr zum Thema Shopping finden Sie hier!


... und übrigens, auch in Ihrem Florida-Urlaub müssen Sie nicht auf deutsche Lebensmittel verzichten, denn zum einen gibt es seit einiger Zeit einen ALDI in der Stadt und es gibt Kallis German Butcher Shop, der weit über die Grenzen Port Charlotte's hinaus bekannt ist und auch schon öfter bei den "Auswanderern" auf VOX zu sehen war.

Die Qualität der angeboteten Fleisch- u. Wurstwaren ist ausgezeichnet und deutlich besser als das Angebot aus dem Supermarkt. Bei Kallis gibt es aber nicht nur Fleisch- u. Wurstwaren sondern auch viele andere deutsche Lebensmittel und Süßwaren.

 

Informationen zu Kallis German Butcher Shop:

2420 Tamiami Trail (US 41), Port Charlotte, FL 33952

Tel.: (941) 627 1413
www.kallisgermanbutcher.com
     Öffnungszeiten: Mo.: geschlossen
                                    Di. bis Sa.: 09.00  Uhr bis 17.30 Uhr
                                    So.: geschlossen

                        ... übrigens, im Laden wird englisch gesprochen!!!


.....und wer nun keine Lust hat sich, z. B. sein Schnitzel oder Steak selbst zuzubereiten, für den gibt es in Port Charlotte das Restaurant "Taste of Europe Bistro" (befindet sich direkt neben Kallis German Butcher Shop) und in Punta Gorda das Restaurant "Sandra's". Beide Restaurants bieten ein deutsches, bzw. europäisches Speisenangebot.



 



Der Charlotte County Sports Park (ehem. Charlotte County Stadion) ist das Baseball Stadion im Charlotte County. Das Stadion ist jedes Jahr im Frühjahr das "Home Field" der Tampa Bay Rays, die hier ihr Vorbereitungstraining für die Liga abhalten. Es ist aber auch das Heim-Stadion der Charlotte Stone Crabs, das örtliche  Class-A Team der Florida State League. 

Baseball, für viele Europäer eine eher unbekannte Sportart. Aber was gibt es schöneres als unter Einheimischen deren Nationalsport (neben Football) mitzuerleben. Wenn Sie die Möglichkeit haben bei einem Spiel mit dabei zu sein, sollten Sie sich das nicht entgehen lassen. Spielpläne, Ticketinformationen, Zeiten, Preise und alles Wichtige finden Sie hier:

Ticketinformationen für Tampa Bay Rays

Ticketinformationen für Charlotte Stone Crabs

Das Stadion und die gesamten Sportanlagen wurden 1987 erbaut und im Jahr 2009 für 27 Mio. $ komplett renoviert.
Neben Baseball-Spielen finden hier auch viele andere Veranstaltungen statt. So gaben hier unter anderen Kenny Rogers und auch die berühmten Beach Boys bereits Konzerte.


 


Das Charlotte County Cultural Center besteht aus einem Theater (500 Plätze), aus einer Bibliothek, einem Konferenz-Center sowie einer Cafeteria und kleinen Shops. Hier bekommen Sie selbsthergestellte Handarbeiten, gut erhaltene und günstige second Hand Bekleidung, sowie Haushaltssachen.


Dem   Kultur-Interessierten bietet das Charlotte Cultural-Center das ganze   Jahr vielfältige kulturelle Aktivitäten. Das Symphonie-Orchestra gibt   Konzerte, es werden Chorkonzerte und Theater-aufführungen, Ausstellungen, Vorträge und vieles mehr angeboten. Viele Einheimische nutzen das Cultural-Center um sich zu treffen, sei es in der Cafeteria oder zu einem Karten- oder Bingospiel.  Das Cultural Center steht aber nicht nur Einheimischen offen, auch Besucher sind hier jederzeit gerne gesehen. Geöffnet ist täglich, schauen Sie doch einfach mal rein!











Besuchen Sie den Charlotte Beach Park, hier finden Sie Ruhe und Erholung mitten in der Stadt. Der Beach Park liegt am Ufer des Peace River und verfügt über viele Freizeitangebote. Neben der Fishingpier gibt es Tennisplätze, eine Basketballfeld, das in den USA sehr beliebte Hufeisenwerfen, sanitäre Anlagen und einen SwimmingPool - und abends können Sie hier atemberaubende Sonnenuntergänge ansehen.

Mehr Informationen zum Port Charlotte Beach Park finden sie hier!










Der Port Charlotte Golf Club  liegt direkt im Herzen von Port Charlotte und weniger als 5 Minuten vom SunStar-Cottage entfernt. Der Club verfügt über einen erstklasigen Golfplatz. Es war seinerzeit der erste Golfplatz im gesamten Charlotte County. Heute haben Golfer eine große Auswahl an Plätzen. Der Port Charlotte Golf Club wurde dennoch häufig zum besten Platz in Charlotte County gewählt. Gäste sind hier immer herzlich willkommen! Neben dem Port Charlotte Golf Club gibt es im Ort noch drei andere Golfplätze.










Der Bayshore Live Oak Park liegt am Ufer des Peace River. Sie finden hier ein sog. Amphy-Theatre, eine Angelpier, sanitäre Einrichtungen, einen Spielplatz und sehr viel Ruhe. Der Park eignet sich hervorragend für einen kleinen Spaziergang, der Weg führt direkt am Flussufer entlang und mit etwas Glück lassen sich hier Wasserschildkröten und anderen Meerestiere beobachten.

 




Charlotte Harbor Cemetery
4410 Church Street, Port Charlotte, FL 33980

Der Charlotte Harbor Cemetery wurde 1879 gegründet und ist der älteste bekannte Friedhof in Charlotte County. Er ist die letzte Ruhestätte vieler lokaler Pioniere, die sich einer subtropischen Wildnis und dem Wiederaufbau des Bürgerkriegs widersetzten, um eine Siedlung am Ufer von Charlotte Harbor zu errichten. Hier sind alltägliche Familien, unerschrockene Einzelpersonen und bemerkenswerte Führer vertreten. Ihre persönlichen Denkmäler sind heute verwitterte Grabsteine.
 
 
Die Kirchengebäude und der Charlotte Harbor Cemetery wurden im Laufe der Jahre durch mehrere Hurrikane beschädigt, einschließlich des Hurrikans Charley im Jahr 2004. Die kleine Gemeinde, die sich seit 1879 kontinuierlich trifft, hat jedes Mal die historischen Grabmarkierungen und die Friedhofslandschaft repariert und erneuert. Dieser Friedhof für ewige Pflege ist noch heute aktiv und steht heute als letzte Ruhestätte zur Verfügung.











Der Charlotte Harbor wird von vielen oft als Hafen von Port Charlotte oder so ähnlich übersetzt und es herrscht dann Verwunderung weil es in Port Charlotte keinen Hafen im herkömmlichen Sinne gibt.


Charlotte Habor das ist das gezeitenabhängige Mündungsgebiet der Flüsse "Peace River" und "Myakka River", die hier in den Golf von Mexico münden und eine große Meeresbucht von 699 km² geschaffen haben. Die Bucht ist ca.  48 km lang und bis zu 12 km breit und gilt als eines der besten Segelreviere in den USA. Der Charlotte Habor ist auch bekannt für seine unberührte Natur. Im Mündungsgebiet gibt es ausgedehnte Seegraswiesen, Mangrovensümpfe und Feuchtwiesen. Weite Bereiche dieser Landschaft stehen unter Schutz, wie z. B. der Charlotte Harbor Preserve State Park. Er hat eine Fläche von 170 km². Wer diese Landschaft erkunden möchte kann dies per Kayak oder Kanu auf geführten Touren oder auch auf eigene Faust. Es gibt gut beschriebene Wasserwanderwege, die tolle Einblicke in die einzigartige Tierwelt und Naturlandschaft geben.




 
 
 
 
E-Mail
Anruf